Segelfliegen – Freiheit über den Wolken

Der Flugsportverein FSV-Rosenheim betreibt einen Flugplatz in Brannenburg-Grießenbach. 

Frequenz: 122.500
Start/Landebahn:  16/34 Gras
Koordinaten: 47° 44`33``N 12°06`59``E

Besucher sind jederzeit herzlichst willkommen.
In der Sommersaison (Anfang April bis Oktober) wird eigentlich jedes Wochenende bei gutem (das heißt trockenem) Wetter geflogen.

Gastflüge

Voranmeldung ist im Regelfall nicht notwendig. Normalerweise ist durch den Schulbetrieb im Segelflug ein Doppelsitzer am Platz, Gastflüge sind also, auch spontan, gut möglich. Auch auf den Motorseglern werden nach Anfrage Gäste geflogen.

Voraussetzungen sind:

  • Physische und psychische Gesundheit
  • Mindestalter von ca. zwölf Jahren
    (evtl. die Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten)

Den Flugplatz erreichen Sie am günstigsten über die A 93. An der Abfahrt Brannenburg/Flintsbach (Abfahrt 58) die Autobahn verlassen und Richtung Brannenburg fahren. Zum Segelflugplatz nach etwa einem Kilometer, kurz vor der Eisenbahnbrücke rechts in den Dempferweg abbiegen. Nach 20m rechts in den Feldweg fahren, linkerhand stehen dann Parkplätze zur Verfügung. Bitte NICHT auf den Flugplatz fahren.

Weitere aktuelle Informationen unter:
www.fsv-rosenheim.de